Mattbilder mit dem Turm

Der Turm ist stark genug, um im Endspiel alleine zusammen mit dem König Matt zu setzen. Hier geht es allerdings um Mattstellungen, die sich aus einem Königsangriff im Mittelspiel ergeben. Der Turm ist als Schwerfigur mit langer Reichweite gefährlich und entsprechend stark im Angriff.

Türme brauchen offene Linien. Gerade im Königsangriff ist das entscheidend. Daher ist das Öffnen von Linien gegen die Rochadestellung ein wichtiges Angriffsmittel.